News aus der Schweiz heute in Tamil

Motorradfahrer schwer verletzt nach heftigem Unfall


Am Montagabend, den 8. Juli 2024, kam es in Merligen (BE) zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Am Montag, 8. Juli 2024, kurz nach 18.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in Merligen auf der Seestrasse zu einer Kollision gekommen sei.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Motorradlenker von Interlaken herkommend auf der Seestrasse in Richtung Thun unterwegs, als das Motorrad kurz nach der Niederhornbahn aus noch zu klärenden Gründen mit einem Auto kollidierte. Der Lenker des Motorrades wurde dabei schwer verletzt. Er wurde durch Drittpersonen medizinisch erstversorgt und mit einem Helikopter der Regua ins Spital geflogen.

Die Seestrasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wurde signalisiert. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern auch die Feuerwehr Sigriswil und die Feuerwehr Bödeli sowie ein Ambulanzteam.

Die Kantonspolizei nimmt Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Quelle der Meldung: Kapo BE

Related Articles

Back to top button