News aus der Schweiz heute in Tamil

St-Gingolph VS: Mann im Genfersee ertrunken


Am Montagnachmittag (08.07.2024) ertrank ein Mann, aus noch ungeklärten Ursachen, im Genfersee in St-Gingolph.

Kurz nach 15 Uhr schwamm ein 24-jähriger Mann aus Guinea vor dem Strand von St-Gingolph. Plötzlich ging der Mann unter. Mehrere Personen, die das Geschehen beobachtet hatten, sprangen ins Wasser und versuchten vergeblich, dem Opfer zu helfen.

Den alarmierten Tauchern der KWRO 144 gelang es, den Mann aus dem Wasser zu ziehen. Sofort wurden Wiederbelebungsmassnahmen eingeleitet, die vom Arzt der Air-Glaciers, der mit dem Helikopter an den Ort des Geschehens geflogen war, fortgesetzt wurden.

Der Mann verstarb noch vor Ort.

Neben der Kantonspolizei waren die KWRO 144, die Taucher der KWRO, die interkommunale Polizei des Haut-Lac, die Seebrigade der Kantonspolizei Waadt, Air-Glaciers sowie das Rettungs- und Brandzentrum des Haut-Lac, CSI Chablais VS und ein First Responder an der Rettung beteiligt.

Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Walliser Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle der Meldung: Kapo VS

Related Articles

Back to top button