News aus der Schweiz heute in Tamil

Schwerer Unfall Baldegg LU: Kleinkind und Baby verletzt


Am Sonntag (30. Juni 2024) ereignete sich ein Unfall auf der Luzernerstrasse bei Baldegg, bei dem fünf Personen, auch 2 Kinder, verletzt wurden.

Auf der Luzernerstrasse zwischen Baldegg und Gelfingen hat sich am Sonntagnachmittag eine seitlich frontale Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Fünf Personen, darunter zwei Kinder, wurden beim Unfall verletzt. Die Luzernerstrasse sowie die Zugstrecke Hochdorf – Lenzburg waren rund vier Stunden gesperrt, bzw. unterbrochen.

Am Sonntag (30. Juni 2024, kurz vor 17 Uhr) fuhr ein Autofahrer mit zwei Kindern auf der Rückbank auf der Luzernerstrasse von Baldegg in Richtung Gelfingen. Im Bereich Chrüzacher geriet das Auto aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Durch die Kollision wurde das entgegenkommende Auto auf das angrenzende Bahngleis geschoben. Der Fahrer sowie die Beifahrerin wurden bei der Kollision verletzt. Ebenfalls wurden der Vater sowie die beiden Kinder im Alter von vier Monaten und vier Jahren beim Unfall verletzt. Alle Personen wurden ins Spital gebracht.

Im Einsatz standen ein Rettungshelikopter, drei Teams des Rettungsdienstes 144, ein Notarzt sowie die Feuerwehr Hitzkirch Plus und ein Abschleppdienst. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50’000 Franken.

Quelle der Meldung: Kapo LU

Related Articles

Back to top button