News aus der Schweiz heute in Tamil

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten in Greppen LU


Auf der Kantonsstrasse zwischen Küssnacht und Greppen ist es am Sonntag, 30.06.2024, zu einem heftigen Unfall gekommen.

Ein Autofahrer fuhr am Sonntag (30. Juni 2024, ca. 17:20 Uhr) auf der Kantonsstrasse von Küssnacht in Richtung Greppen. Im Bereich Breitenacher geriet das Auto aus noch ungeklärten Gründen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zu einer seitlich frontalen Kollision mit zwei entgegenkommenden Autos. Die Beifahrerin wurde beim Unfall erheblich verletzt. Der Fahrer sowie die insgesamt vier Insassen der anderen beiden Autos wurden ebenfalls verletzt. Der Lenker des ersten entgegenkommenden Autos musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Alle Verletzten wurden mittels Rettungshelikoptern oder Ambulanzfahrzeugen des Rettungsdienstes 144 in verschiedene Spitäler gebracht.

Im Einsatz standen zwei Rettungshelikopter, mehrere Ambulanzen des Rettungsdienstes 144, die Feuerwehr der Seegemeinden, die Feuerwehr Emmen, ein Abschleppdienst, eine Putzmaschine sowie die Kantonspolizei Schwyz. Wegen des Unfalls und den anschliessenden Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Kantonsstrasse zwischen Greppen und Küssnacht während rund vier Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 130’000 Franken.

Quelle der Meldung: Luzerner Polizei

Related Articles

Back to top button