News aus der Schweiz heute in Tamil

15-Jähriger bei Angriff mit Stichwaffe verstorben


In der Nacht auf Samstag, 29. Juni 2024, kam es in Aesch BL zu einem Gewaltdelikt. Dabei wurde eine Person getötet.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde ein Jugendlicher im Bereich des Neumattschulhauses von einer unbekannten Person mit einer Stichwaffe angegriffen. Dabei wurde das Opfer, ein 15-jähriger Schweizer, so schwer verletzt, dass es noch vor Ort verstarb. Die Polizei Basel-Landschaft konnte in der Folge eine der Tat dringend verdächtige Person ermitteln und festnehmen. Bei dem mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 18-jährigen Schweizer. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet. Der genaue Tathergang ist aktuell Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Personen, welche am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag im Bereich des Neumattschulhauses ungewöhnliche Feststellungen oder allfällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Quelle der Meldung: Kapo BL

Related Articles

Back to top button