News aus der Schweiz heute in Tamil

Heftiger Reisecar Unfall fordert 18 Verletzte


Am Mittwoch (26.06.2024) ereignete sich in Oberwil im Simmental (BE) ein schwerer Unfall zwischen einem Reisecar und einem Lastwagen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Mittwoch, 26. Juni 2024, kurz nach 15.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kantonsstrasse zwischen Därstetten und Oberwil im Simmental gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen geriet aus noch zu klärenden Gründen ein von Zweisimmen herkommender Reisecar auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Der Lenker des Lastwagens wurde dabei verletzt und mit dem Helikopter ins Spital geflogen. 17 weitere Personen wurden leicht verletzt und von mehreren Ambulanzteams betreut. Rund 40 unverletzte Insassen des Reisecars wurden für die Weiterreise nach Gesigen gebracht.

Die Kantonsstrasse blieb aufgrund der Unfallarbeiten für mehrere Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Im Einsatz standen mehrere Ambulanzteams, ein Helikopter der Rega, die Feuerwehr Spiez, die Feuerwehr Oberwil im Simmental sowie die Feuerwehr Boltigen.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland zum Hergang des Unfalls aufgenommen.

Quelle der Meldung: Kapo BE

Related Articles

Back to top button