News aus der Schweiz heute in Tamil

Feuerwehreinsatz nach lautem Knall in Wilchingen (SH)


Am Mittwoch, 19.06.2024, brach in einem Serverraum einer Firma in Wilchingen (SH) ein Brand aus. Die Feuerwehr löschte das Feuer, keine Verletzten.

Gegen 16.00 Uhr am Mittwochnachmittag (19.06.2024) ereignete sich im Klettgau ein Stromunterbruch. Rund 20 Minuten nach diesem Unterbruch ertönte in einem Firmengebäude an der Bahnhofstrasse in Wilchingen ein lauter Knall, worauf sich das ganze Gebäude innert weniger Sekunden mit Rauch füllte.

Rund 40 alarmmässig aufgebotene Angehörige der Feuerwehr Wilchingen und Hallau HOT (Hallau – Oberhallau – Trasadingen) konnten in der Folge einen Brand im Serverraum der Firma, der sich im Erdgeschoss der Liegenschaft befindet, ausfindig machen und löschen.

Personen wurden bei diesem Brandvorfall keine verletzt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind Gegenstand laufender Ermittlungen. Nebst den Feuerwehrangehörigen standen ein Feuerwehrinspektor, ein Mitarbeiter des Interkantonalen Labors, zwei Mitarbeitende des Rettungsdienstes der Spitäler Schaffhausen und drei Angehörige der Schaffhauser Polizei im Einsatz.

Quelle der Meldung: Kapo SH

Related Articles

Back to top button