News aus der Schweiz heute in Tamil

26 Anzeigen, 12 Sicherstellungen bei Kontrolle


Die Kantonspolizei Bern hat in der Samstagnacht bei Verkehrskontrollen 26 Personen angezeigt und 12 Fahrzeuge sichergestellt.

Die Kantonspolizei Bern hat am Samstag, 22. Juni 2024, in den Abend- und Nachtstunden gezielte Verkehrskontrollen in der Region Bern durchgeführt. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf Fahrzeuge gelegt, die unnötigen Lärm verursachten und bei denen der Verdacht auf unerlaubte Abänderungen bestand. Insgesamt wurden 39 Fahrzeuge zu einer Kontrolle angehalten und 34 davon in einer Prüfhalle kontrolliert. Bei 14 Fahrzeugen wurden Anzeichen von unerlaubten Abänderungen und technischen Mängeln festgestellt. 12 Fahrzeuge wurden sichergestellt. Bei zwei Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt verhindert. Insgesamt wurden 26 Fahrzeuglenkende wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, insbesondere wegen unerlaubten Abänderungen am Fahrzeug und weiteren Widerhandlungen, zur Anzeige gebracht. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, werden auch künftig sowohl präventive Aktionen als auch regelmässige Verkehrskontrollen im ganzen Kantonsgebiet durchgeführt.

Quelle der Meldung: Kapo BE

Related Articles

Back to top button