News aus der Schweiz heute in Tamil

Chienbergtunnel nach Unfall für zweieinhalb Stunden gesperrt


Unfall im Chienbergtunnel (BL) am 23.06.2024: Anhänger mit geladenem Auto schleudert. Tunnel für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Am Vormittag des 23. Juni 2024 kurz nach 10 Uhr musste der Chienbergtunnel infolge eines Selbstunfalls eines Personenwagens mit Anhänger vorübergehend gesperrt werden. Personen wurden keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 23-jähriger Lenker mit seinem Personenwagen mit Anhänger und aufgeladenem Auto auf der A22 in Richtung Basel. In der Mitte des Chienbergtunnels kam er ins Schleudern, so dass sich sein Anhänger inklusive dessen Ladung überschlugen und auf die Fahrbahn stürzten.

Personen wurden beim Unfallgeschehen keine verletzt. Der Chienbergtunnel musste in der Folge für ca. zweieinhalb Stunden gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Das auf dem Anhänger transportierte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen mit einem Kran aufgeladen und abtransportiert werden.

Quelle der Meldung: Kapo BL

Related Articles

Back to top button