News aus der Schweiz heute in Tamil

Mann nach Angriff mit Stichwaffe festgenommen


Am Mittwochabend, den 19.06.2024,ist in Winterthur eine Frau verletzt worden. Ein Tatverdächtiger konnte verhaftet werden.

Kurz vor 22 Uhr ging bei der Stadtpolizei Winterthur die Meldung ein, dass ein Mann im Quartier Mattenbach mit einer Stichwaffe unterwegs sei. Die sofort ausgerückten Patrouillen der Stadtpolizei Winterthur trafen schliesslich auf eine verletzte Frau. Die 27-jährige Afghanin wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Während der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der mutmassliche Täter gegen 23 Uhr durch Funktionäre der Stadtpolizei Winterthur verhaftet werden. Der 40-jährige Afghane wurde der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Die genauen Umstände und Hintergründe der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen, welche durch die Kantonspolizei Zürich in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität geführt werden.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich und der Stadtpolizei Winterthur standen der Rettungsdienst Winterthur sowie das Forensische Institut Zürich im Einsatz.

Quelle der Meldung: Kapo ZH

Related Articles

Back to top button