News aus der Schweiz heute in Tamil

15- und 17-Jähriger durch Böller verletzt


Am Samstag (15.06.2024), kurz vor 22:00 Uhr, haben Jugendliche am Bahnhofsplatz einen Böller gezündet. Dabei gab es Verletzte.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen befand sich eine Gruppe bestehend aus rund fünf Jugendlichen auf dem Bahnhofsplatz. Dabei zündete ein 17-jähriger Mann einen Böller. Dieser detonierte sogleich in seiner Hand. Dabei erlitt er leichte Verletzungen an der Hand. Sein 16-jähriger Kollege befand sich zum Zeitpunkt der Detonation neben dem 17-Jährigen und erlitt durch den Knall einen leichten Gehörschaden. Beide wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Quelle der Meldung: Kapo SG

Related Articles

Back to top button