News aus der Schweiz heute in Tamil

Betrunkener Audi-Fahrer kracht bei Unfall in Bütschwil (SG) in Zaun


Samstag, 15. Juni 2024: Ein 24-jähriger Mann verursachte alkoholisiert einen Unfall in Bütschwil (SG) und floh zunächst.

Am Samstag (15.06.2024), um 02:45 Uhr, hat ein 24-jähriger Mann in alkoholisiertem Zustand einen Selbstunfall auf der Landstrasse verursacht.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein 24-jähriger Mann mit seinem Auto in alkoholisiertem Zustand von Bütschwil in Richtung Dietfurt. Anschliessend kam sein Auto rechtsseitig von der Fahrbahn ab, fuhr über das Trottoir und kollidierte mit einem angrenzenden Metallzaun sowie der dahinterstehenden Hecke. Nach rund zwölf Metern kam das Auto zum Stillstand.

Es entstand Sachschaden am Auto sowie an der Umgebung im Wert von mehreren tausend Franken. Anschliessend entfernte sich der Mann mit seinem Auto von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Er kehrte am nächsten Morgen an die Örtlichkeit zurück, um den Schaden zu melden.

Die durchgeführte Atemalkoholmessung beim 24-Jährigen ergab einen zu hohen Wert. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte zudem die Entnahme einer Blut- und Urinprobe.

Quelle der Meldung: Kapo SG

Related Articles

Back to top button